Beka Töpfe: Kochgeschirr für höchste Anforderungen

Beka TöpfeBeka möchte mit seinem Kochgeschirr möglichst alle Kochstile und Wünsche der Kunden treffen. Das Geschirr ist ein Teil des täglichen Lebens und soll das Kochen angenehmer und leichter gestalten. Ob Anfänger oder erfahrener Koch – bei Beka zählen viele verschiedene Serien und Töpfe zum Angebot. Die Produkte zeugen von einem modernen Design und werden von Kunden für ihr Preis-Leistungs-Verhältnis gelobt. Zum Kochgeschirr zählen dabei nicht nur die hochwertigen Töpfe. Auch Bräter, Kasserollen und Pfannen sind funktionale Lösungen für jede Küche. Daneben überzeugt das Unternehmen mit platzsparenden Lagermethoden, einem umweltfreundlichen Ansatz bei der Herstellung und einer enormen Langlebigkeit.

Vorteile von Beka Töpfen:
  • Hitzebeständig
  • Umweltschonend hergestellt
  • Für Allergiker geeignet
  • Energieschonend
  • Wärmeisolierte Griffe

Beka Töpfe im Test & Vergleich 2017′

Geschichte des Unternehmens Beka

Topf von BekaDas Unternehmen Beka blickt auf eine über 100jährige Geschichte zurück. Die Anfänge liegen im Jahr 1899 mit den beiden Begründern Daniel Braun und Jakob Kemmler, die den Firmensitz in Betzingen eröffneten. Bereits zu dieser Zeit hat sich das Unternehmen auf die Herstellung von hochwertigem Kochgeschirr spezialisiert gehabt. In den folgenden Jahren wurde Beka zu einer bekannten Marke in Deutschland und anderen Ländern. Das Unternehmen hält weltweite Patente und entwickelte innovative Technologien. Im Mittelpunkt stand hier immer die allgemeine Kundenzufriedenheit und der Komfort in der Küche. In den 1960er Jahren bekam Beka eine noch größere Produktionsstätte in Tübingen.

Für eine bessere Vermarktung sollte ein strenges Vertriebskonzept folgen mit einem Vertriebszentrum 1991 in Wittisheim in Frankreich.

Ab dem Jahr 200 wurde die Marke Beka vom belgischen Kochgeschirrhersteller Allinox eingekauft. Die Stellung auf dem Markt blieb erhalten und wurde um weitere Einzugsgebiete ausgebaut. Shop in Shops sollen den Kunden einen noch besseren Service und weltweit eine komplette Abwicklung gewähren. Zahlreiche Preise für Entwicklung und Innovation folgen, wie auch der Henry van de Velde Preis als renommierter Designpreis in Belgien. Bis heute ist der Kundenkontakt für das Unternehmen sehr wichtig, um Wünsche und Vorstellungen direkt aufzugreifen und im Sortiment umsetzen zu können.

Die Besonderheiten der Beka Töpfe

Simmertopf von BekaDie Beka Töpfe zeigen sich besonders widerstandsfähig gegen Abrieb und Abnutzung. Sie bestehen aus hochwertigen und robusten Materialien. So kommt beispielsweise ökologisch gehärtetes Aluminium zum Einsatz. Breite Griffe an den Topfwänden und dem Deckel machen die Modelle sehr komfortable in der Handhabung. Außerdem eignen sich die meisten Töpfe und Sets für Induktionskochfelder.

Dank der neuartigen PURE Technologie werden sämtliche Produkte von Beka umweltschonend hergestellt.

Innen zeigen die Töpfe eine keramische Antihaftversiegelung. Sie ermöglicht das fettarme und vor allem schonende Garen der Speisen. In Kombination mit dem passenden Deckel können die Töpfe energieschonend eingesetzt werden. Als Hinweis für Allergiker: die Produkte von Beka sind nickelfrei und hypoallergen. Sie bestehen auf Wasserbasis und sind PTFE- und PFOA-frei. Durch die extrem widerstandsfähigen Materialien sind die Produkte auch für die große Hitze im Backofen geeignet. Folgende Serien sind hier veröffentlicht worden:

  • Nest
  • Royal
  • Suave
  • Chef
  • Belvia
  • Arome
  • Chef eco-logic 100 %

Ein besonderes Qualitätsmerkmal von Beka sind die fest vernieteten Griffe. Sie sind wärmeisoliert und erhitzen sich beim Kochen nicht mit auf. Im Gegensatz dazu bilden Topfwand und Boden thermisch eine Einheit. Die Hitze kann nicht nur schnell vom Topfboden aufgenommen, sondern gleichzeitig an die Topfwand weitergegeben werden. Somit erzeugen die Beka Töpfe ein energieeffizientes und vor allem schnelles Kochen. Verschiedene Größen und Speziallösungen runden das Angebot ab. So gibt es beispielsweise Gemüsetöpfe mit Siebeinsatz oder ein Simmertopf gegen das Anbrennen der Speisen.

Der sogenannte Pressure Cooker ist der Schnellkochtopf des Unternehmens.

Er besitzt einen schlicht gehaltenen Deckel mit Dampfdruckknopf und Sicherheitsventil. Der Topf ist aus Edelstahl gefertigt, rostfrei und für die Spülmaschine geeignet. Ein zusätzlicher Einsatz ermöglicht das Garen von Gemüse und anderen Speisen gleichzeitig. Je nach Ausführung ist der Schnellkochtopf für drei oder bis zu sechs Liter Inhalt vorgesehen. In diesem Video wurde der Schnellkochtopf einmal getestet:

Schnellkochtopf von Beka im Test

Die Vorteile im Überblick

  • Hitzebeständig
  • Umweltschonend hergestellt
  • Für Allergiker geeignet
  • Energieschonend
  • Wärmeisolierte Griffe
  • Verschiedene Spezialtöpfe
  • Robuste Beschichtung
  • Widerstandsfähige Materialien

Die 3 beliebtesten Beka Töpfe

1. Beka Simmertopf 16 cm – nichts brennt an

(13 Rezensionen)
1. Beka Simmertopf 16 cm – nichts brennt an

Besonderheiten

  • Kein Überkochen und Anbrennen
  • Wasserstandsanzeige
  • Literskala
  • Breiter Schüttrand
  • Leichte Handhabung

Der Beka Simmertopf funktioniert nach dem Wasserbad-Prinzip. Hier kochen weder Milch noch andere Flüssigkeiten über. Der Boden macht den Topf für alle Herdarten geeignet, sodass er auch auf einem Induktionsfeld verwendet werden kann. Er dient dem Schmelzen von Schokolade, dem Auftauen von Essen oder Erwärmen von Babynahrung. Die Inhalte werden bei etwa 96 °C schonend gekocht, ohne das etwas haften bleibt. Besonders praktisch zeigt sich die Wasserstandsanzeige. Hier prüfst Du, wann wieder Wasser in die Zwischenwand nachgefüllt werden muss. Im Inneren des Topfes besitzt er eine Messskala, die den Messbecher komplett überflüssig macht. Der seitliche Bakalit-Griff zeigt sich elegant, ist bequem zu halten und heizt sich nicht mit auf. So lässt sich der Simmertopf von Beka einfach mit einer Hand bedienen. Ein weiterer Vorteil ist der breite Schüttrand. So füllst Du Flüssigkeiten bequem um, ohne zu kleckern.

Amazon.de
32,38
inkl 19% MwSt

2. Couscous-Topf von Beka 11 Liter – der Große

(3 Rezensionen)
2. Couscous-Topf von Beka 11 Liter – der Große

Besonderheiten

  • 3-teiliger Topf
  • Für alle Herdarten geeignet
  • 11 Liter Füllmege
  • Robuster Edelstahl
  • Passender Deckel

Der Coucous Topf von Beka besteht aus drei Teilen. Er besitzt einen Durchmesser von 26 cm. Durch den hohen Rand kann er bis zu 11 Liter Flüssigkeit aufnehmen. Somit eignet er sich optimal für bis zu sechs Personen. Der obere Topf ist mit kleinen Löchern versehen. Im unteren Topf füllt man das Wasser oder auch eine Boullion ein, um die Lebensmittel im aufsteigenden Dampf zu garen. Das perfekte Garergebnis erreicht der Topf dank des Deckels. Der Deckel liegt fest auf dem Rand auf und schließt dicht ab. Neben Coucous lassen sich noch andere Sachen in dem Topf kochen, wie beispielsweise Gemüse oder Fleisch. Da es sich um robusten Edelstahl handelt, ist das Modell leicht zu reinigen und für alle Herdarten geeignet.

Amazon.de
72,33
inkl 19% MwSt

3. Beka Kochtopf Chef eco-logic 20 cm – der Allrounder

(3 Rezensionen)
3. Beka Kochtopf Chef eco-logic 20 cm – der Allrounder

Besonderheiten

  • Antihaftbeschichtung
  • Für Allergiker geeignet
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit
  • Wärmeisolierte Griffe
  • Spülmaschinengeeignet

Der Beka Kochtopf Chef eco-logic besitzt einen Durchmesser von 20 cm. Dank der neuartigen PURE Technologie ist er umweltschonend und robust hergestellt. Die Besonderheit liegt innen in der keramischen Antihaftversiegelung Bekadur Ceramica. So bleiben keine Speisen haften und werden fettarm im eigenen Saft gegart. Der Topf zeigt sich nickelfrei und ist hypoallergen. Ebenso ist er PTFE- und PFOA-frei. Durch das robuste und hitzebeständige Material darf der Kochtopf im Backofen eingesetzt werden. Daneben zeigt er sich extrem widerstandsfähig gegen Abnutzung und Abrieb. Die Edelstahlgriffe zu beiden Seiten sind fest vernietet und wärmeisoliert. Somit heizen sie sich beim Kochen nicht mit aus. Der Topfboden an sich zeugt von einer enormen Wärmeleitfähigkeit und unterstützt das energieeffiziente Kochen. Abgerundet wird das Modell mit dem passenden Deckel. Als Material setzt Beka hier auf Aluminium, dass besonders leicht ist und sich durch den Boden trotzdem für Induktionskochfelder eignet. Die Reinigung erfolgt problemlos in der Spülmaschine.

Amazon.de
56,69
inkl 19% MwSt

Weitere Produkte von Beka

Gemuesetopf von BekaNeben den hochwertigen Topfserien bietet Beka die passenden Pfannen. Verschiedene Formen und Spezialfunktionen sind auch hier zu finden. Dabei folgen die Pfannen den gleichen Qualitätsmerkmalen und sind besonders robust. Auch Kasserollen und Woks sind in den Produktreihen von Beka zu finden. Ebenso führt das Unternehmen einen Party-Bereich mit vielen verschiedenen Fondue und Grills, die gleich für mehrere Personen geeignet sind. Eine besondere Sparte nehmen auch die Tee- und Kaffeekannen ein.Sie zeugen von höchster Funktionalität und einem modernen Design. Den letzten Bereich bekleiden die Küchenhilfen. Ob Sieb, Küchenlöffel oder Schüsseln – auch hier zeigt sich Beka mit einem praktischen und großen Sortiment.

Recherchequellen

Inhaltsverzeichnis

nach oben