Cookies

Cookie-Nutzung

Gareinsatz – zum Dünsten im Kochtopf

Manche Töpfe lassen sich mit einem Gareinsatz kombinieren. Er übernimmt das Dämpfen und das schonende Garen, ohne einen zusätzlichen Dampfgarer in der Küche aufzustellen. Meist sind die Einsätze aus Edelstahl gefertigt und liegen auf dem Topfrand auf. Unter Wasserdampf gelingen Gemüse, Fisch oder Fleisch besonders aroma- und vitaminschonend. Wie das funktioniert und worauf du sonst achten musst, erklärt unter Ratgeber.
Besonderheiten
  • meist aus Edelstahl
  • mit vielen Löchern
  • schonendes Garen
  • leichte Reinigung
  • passend zum Topf

Gareinsätze Test & Vergleich 2022

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Gareinsatz wird in einen herkömmlichen Topf gelegt. Dadurch brauchst du keinen zusätzlichen Dampfgarer und bekommst trotzdem ein gleiches Ergebnis. Wichtig ist nur, dass der Einsatz zur Größe des Topfes passt.
  • Aus Edelstahl gefertigt ist der Gareinsatz besonders robust und leicht zu reinigen. Er hält der Hitze stand und lässt durch die vielen kleinen Löcher den Wasserdampf hindurch. Der Topfdeckel sollte den Einsatz abdecken.
  • Durch das Garen behalten Gemüse, Fleisch und Fisch ihre Vitamine und Nährstoffe. Zudem bleiben Aromen und Farbe der Lebensmittel erhalten für ein angenehmes Geschmackserlebnis. Ebenso ein Vorteil: du garst ohne Zugabe von Fett.

Kopf Gareinsatz 20 cm

Kopf Gareinsatz 20 cm
Besonderheiten
  • Durchmesser 20 cm
  • Höhe 9,5 cm
  • aus Edelstahl
  • zwei Henkel
  • Marke: Kopf
21,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Gareinsatz passt für alle Töpfe mit einem Durchmesser von 20 cm. Der Einsatz selbst bringt eine Höhe von 9,5 cm mit und damit ausreichend Fassungsvermögen für Gemüse und andere Lebensmittel. Das Modell besteht aus hochwertigem 18/10 Edelstahl und ist auf Hochglanz poliert. Damit verkörpert der Einsatz ein modernes Design. Das Material bleibt auch unter Hitzeeinfluss formstabil, geschmacksneutral und pflegeleicht. Du reinigst den Einsatz problemlos in der Spülmaschine. Er ist zudem backofenfest bis zu einer Temperatur von 240 °C. Der Wasserdampf sorgt für eine schonende Zubereitung von Fleisch, Fisch und Gemüse. Neben dem Gareinsatz selbst findest du eine Gebrauchsanweisung im Lieferumfang. Das Modell passt natürlich besonders zu Töpfen der Firma Kopf.
Die Kunden sind recht zufrieden mit der Qualität und der Verarbeitung. Die passenden Töpfe zum Gareinsatz sind induktionsgeeignet und können auf jedem gängigen Kochfeld verwendet werden. So brauchst du keinen zusätzlichen Dampfgarer. Es handelt sich um robusten Edelstahl, der trotzdem leicht im Gewicht ist. Der Einsatz passt auch auf andere Töpfe mit einem Durchmesser von 20 cm. Seine Aufgabe übernimmt er gut, denn auch Kartoffeln sind sehr schnell gar. Kunden loben den günstigen Preis im Vergleich zu anderen Markenherstellern. Für die Reinigung sollte du keinen Stahlschwamm oder ähnliches verwenden.

VorteileNachteile
  • gute Verarbeitung
  • günstiger Preis
  • passt auch zu anderen Töpfen
  • leicht im Gewicht
  • Dämpfen funktioniert gut
  • beult schnell ein

Zwilling Gareinsatz

Zwilling Gareinsatz
Besonderheiten
  • Edelstahl
  • 24 cm Durchmesser
  • zwei Griffe
  • zeitloses Design
  • 35 x 26 x 12 cm
41,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Hersteller Zwilling bietet für seine Töpfe einen eigenen Gareinsatz. Er misst 24 cm im Durchmesser und kann einfach auf dem Topfrand aufgesetzt werden. Der Topfdeckel passt trotzdem als oberer Abschluss. Im Boden des Einsatzes sind viele kleine Löcher eingearbeitet. Sie zeugen von einer gleichmäßigen Verteilung und lassen den Wasserdampf nach oben steigen. Gemüse und andere Lebensmittel garen schonend ohne Fett. Generell zeugt der Gareinsatz von einem zeitlosen Design. Er ist aus robustem Edelstahl gefertigt, hitzebeständig und kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Handhabung erfolgt über die Griffe sehr einfach. Sie bleiben auch während des Kochens kühl. Der Edelstahl ist natürlich hygienisch und geschmacksneutral.
Der Gareinsatz bekommt viele positive Kundenbewertungen. Er ist robust verarbeitet und die Griffe bleiben wirklich kühl. Die Hitze dringt durch die vielen Löcher am Boden problemlos. Viele verschiedenen Gerichte gelingen in dem Einsatz. Dazu gehören beispielsweise Dampfnudeln, Gemüse oder auch Klöße. Das Design sieht sehr gut aus und harmoniert mit verschiedenen Serien aus dem Hause Zwilling. Die Kunden loben die einfache Handhabung und die schnelle Reinigung in der Spülmaschine. Sie beschreiben ein angenehmes Fassungsvermögen und eine hochwertige Qualität. Dieser Einsatz tut wirklich, was er soll. Nur für CousCous sind die Löcher etwas zu groß.

VorteileNachteile
  • hohe Zufriedenheit
  • gute Verarbeitung
  • funktioniert für viele Gerichte
  • robustes Material
  • einfache Handhabung
  • Löcher zu groß für CousCous

Tefal Gareinsatz Ingenio

Tefal Gareinsatz Ingenio
Besonderheiten
  • schonendes Garen
  • aus Kunststoff
  • in Schwarz
  • für viele Topfgrößen
  • flexibler Randbereich
19,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Tefal Gareinsatz ist aus einem robusten Kunststoff gefertigt. Er zeigt sich hitzebeständig bis 230 °C und lässt sich leicht in der Spülmaschine reinigen. Sein Rand ist flexibel gestaltet. Das heißt: er passt sich der jeweiligen Topfgröße an. Wie die Blütenblätter einer Blume fächert er sich auf und bei einem kleineren Durchmesser wieder zusammen. An der Unterseite sind drei Füße angebracht. Sie schützen die Lebensmittel davor, direkt im Wasser zu liegen. Durch die großen Löcher strömt der Wasserdampf nach oben. Am Ende des Garvorgangs entnimmst du den Einsatz über den roten mittigen Griff. Das schwarze Design erzeugt einen zeitlosen und edlen Look. Zudem achtet Tefal auf einen unbedenklichen Kunststoff bei der Verarbeitung. Er ist somit auch vor Verfärbungen durch Gemüse geschützt.
Die Kunden loben die innovative Form. Die Blütenblätter am Rand lassen sich wirklich an die Topfgröße anpassen und variieren das Fassungsvermögen. Selbst größere Portionen garst du ohne Probleme in diesem Einsatz. Du kannst dich auf eine einfache Handhabung verlassen. Tefal steht für eine robuste und hochwertige Verarbeitung, die am Preis zu spüren ist. Dabei ist der Gareinsatz trotzdem günstiger als so manches Modell aus Edelstahl. Manche Kunden empfehlen die Reinigung mit der Hand, damit der Kunststoff von den Salzen der Spülmaschine nicht angegriffen wird.

VorteileNachteile
  • hochwertig verarbeitet
  • viel Fassungsvermögen
  • Rand passt sich an
  • hitzebeständig
  • zeitloses Design
  • lieber mit der Hand reinigen

Gareinsatz für Thermomix TM5 / TM31

Gareinsatz für Thermomix TM5 / TM31
Besonderheiten
  • für TM5
  • für TM31
  • in Schwarz
  • Einheitsgröße
  • aus Kunststoff
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Bei diesem Modell handelt es sich um den Gareinsatz für den Thermomix aus dem Hause Vorwerk. Dabei genügt die Größe für den TM5 oder den TM31. Auch im TM6 kannst du diesen Einsatz verwenden. Er besteht aus Kunststoff und ist frei von Schadstoffen. Du verlässt dich auf eine gute Fassform und eine hochwertige Verarbeitung. Über den Gareinsatz erweiterst du die Fähigkeiten am Thermomix. Vor allem Gemüse oder Kartoffeln garst du schonend bei einer niedrigen Temperatur. Aromen und Nährstoffe bleiben in Gemüse, Fleisch und Fisch erhalten. Durch die voreingestellten Programme brauchst du nicht viele Grundkenntnisse mitbringen, was den Einsatz betrifft. Du musst aber den Thermomix bedienen können.
Zu diesem Gareinsatz für den TM5 oder TM31 gibt es viele positive Kundenbewertungen. Sie sprechen von einem zuverlässigen Produkt und einer optimalen Passform. Außerdem wird die schnelle Lieferung angesprochen. Selbst im TM6 soll dieser Gareinsatz passen. Du brauchst aber definitiv einen Thermomix von Vorwerk zu Hause, der relativ viel Geld kostet.

VorteileNachteile
  • robuster Kunststoff
  • schadstofffrei
  • optimale Passform
  • für verschiedene TM-Serien
  • schnelle Lieferung
  • Thermomix notwendig

Was ist ein Gareinsatz?

Mit einem Gareinsatz berietst du Gerichte schonend zu, mit der Hilfe von Wasserdampf. In Kombination mit einem einfachen Kopftopf übernimmt er das Dünsten oder Blanchieren von Lebensmitteln. Es handelt sich um eine Art Sieb oder einen zusätzlichen Einsatz für Töpfe, der genau auf den Durchmesser angepasst sein sollte. Eine Ausnahme ist der Dampfkorb, der am Rand deutlich flexibler ist. Unter einem Gareinsatz ist meist ein robustes Modell aus Edelstahl zu verstehen. Über zwei Griffe an der Außenseite setzt du ihn spielend leicht ein und entnimmst ihn nach der Garzeit wieder aus dem Topf. Der Deckel pass trotzdem noch. Setzt du also auf die schonende Zubereitung von Lebensmitteln und Gerichten, darf der Gareinsatz oder das Dampfsieb nicht in deinem Küchenschrank fehlen. Welche Modelle es gibt, wie sie sich unterscheiden und wie du sie am besten anwendest, erfährst du in den folgenden Abschnitten.

Praktisch: der Gareinsatz für den Topf

Viele Kochtopfserien von namhaften Herstellern sind für gewisses Zubehör ausgelegt. Der Gareinsatz ist einer von ihnen. Es handelt sich um eine Art zusätzlichen kleinen Topf, dessen Boden von Löchern übersät ist. Der Durchmesser von beiden Modellen muss ineinanderpassen, dabei ist der Gareinsatz etwas kleiner und liegt zum Teil auf dem Rand des Topfes auf. Du kannst trotzdem den normalen Deckel als oberen Abschluss verwenden. Der Einsatz liegt aber nicht auf dem Topfboden auf, sondern hängt etwas darüber. Wasser verdampft im Topf und steigt durch die Löcher nach oben. Auf diese Weise funktioniert das Garen und Dünsten von Gemüse, Fleischstücken oder Fisch. Dabei brauchst du nur eine geringe Menge Wasser in den Topf geben. Selbst Germknödel, Klöße oder auch Kartoffeln lassen sich auf diese Weise garen.

Wichtig bei der Handhabung
Die Lebensmittel sollten nicht in Berührung mit dem Wasser kommen. Du solltest also immer einen passenden Gareinsatz für deinen Topf wählen.

Robust aus Edelstahl gefertigt

Der Gareinsatz selbst besteht meist aus Edelstahl und harmoniert optisch mit vielen Topfserien. Er besitzt einen festen Durchmesser, ein festes Fassungsvermögen und zwei Henkel an der Seite. Über diese nimmst du den Einsatz besser heraus oder platzierst ihn im Topf. Viele Modelle sind aus Edelstahl gefertigt. Damit zeigen sie sich robust und sind leicht zu reinigen. Zudem ist das Material hitzebeständig. Die Griffe bleiben aber relativ kühl. Du kannst den Einsatz also auch ohne Topfhandschuhe entnehmen. Die Reinigung in der Spülmaschine belastet das Material teilweise und führt zu Rost. Empfindlicher Edelstahl sollte also lieber mit der Hand gespült werden.

Die Alternative: der Dampfkorb

Für ein variables Fassungsvermögen und eine andere Größe wählst du den Dampfkorb. Er besitzt ein innovatives Randdesign, das den Blütenblättern einer Blume ähnelt. Bei einem kleinen Topfdurchmesser schiebt sich der Einsatz zusammen und bei einem großen Durchmesser gleitet er auseinander. Auch hier sind einige Materialien aus Edelstahl gefertigt, Andere bestehen aus Silikon oder Kunststoff. Silikon ist recht flexibel und passt sich dem Topf besser an. Es kann in der Spülmaschine gereinigt werden und geht schonend mit dem anderen Material um. Die Modelle aus Kunststoff sind etwas günstiger, dafür in der Haltbarkeit beschränkt. Zudem ist nicht jeder Kunststoff vor Verfärbungen gesichert.

Tipp
Der Dampfkorb eignet sich, wenn du unterschiedliche Portionen dämpfen möchtest und verschiedene Töpfe im Einsatz hast.

Was bietet mir das Dampfgaren?

Ursprünglich stammt das Garen mit Wasserdampf aus China beziehungsweise Asien. Hier ist es traditionell verankert und wird bis heute bei Reis und vielen Gemüsesorten angewendet. Die Vorteile liegen in der schonenden Behandlung der Lebensmittel. Nährstoffe und Vitamine bleiben erhalten. Auch das Aroma ist noch deutlich zu schmecken und Struktur sowie Farbe gehen weniger verloren. Das sorgt für ein einmaliges und vor allem gesundes Geschmackserlebnis. Lege dafür deine Zutaten in den Gareinsatz. Durch die Löcher darunter dringt der heiße Wasserdampft und strömt zum Garen an den Lebensmitteln vorbei. Fett oder andere Flüssigkeiten brauchst du nicht hinzugeben. Dadurch besitzen die Gerichte weniger Kalorien. Wie lange du das Gemüse oder Fleisch letztendlich garst, hängt vom Rezept ab. Prüfe in regelmäßigen Abständen mit einer Gabel, wie weich dein Gargut ist. Es ergeben sich zusammenfassend folgende Vorteile:

  • gesundes und fettarmes Essen
  • für viele Gerichte geeignet
  • schonende Zubereitung
  • Vitamine und Nährstoffe bleiben erhalten
  • intensive Farbe und Geschmack
  • weniger Gewürze notwendig
  • knackige und saftige Ergebnisse

Gareinsatz für den Thermomix

Wer auf automatische Programme setzen möchte, kann sich für den Thermomix entscheiden. Hierbei handelt es sich um einen multifunktionalen Küchenhelfer, der auf dem gleichen Prinzip gart oder kocht. Sämtliche Einstellungen sind vordefiniert, sodass du keine großen Kochkünste mitbringen musst. Für schonend gegartes Gemüse nutzt du den Gareinsatz für den Thermomix. Es handelt sich um einen Korb aus Kunststoff mit großen Löchern und Schlitzen. Der Wasserdampf umschlingt dann die Lebensmittel komplett und gart sie in kurzer Zeit. Achte jedoch auf das richtige Modell für deine Thermomix Bauart. So unterscheiden sich folgende Modellreihen:

  • Gareinsatz TM5
  • Gareinsatz TM21
  • Gareinsatz TM31
  • Gareinsatz TM6

Den Einsatz gibt es neben den Modellen aus Kunststoff auf in Edelstahl. Viele Kunden nutzen ihn für zartes Gemüse oder auch für Reis. Zudem kannst du den Gareinsatz als Spritzschutz verwenden. Achte nur immer auf die richtige Füllmenge und die Aussparungen beim Einsetzen.

Der TM6 und Varoma Gareinsatz werden in diesem Video etwas genauer erklärt:

Gareinsatz besser als Dampfgarer?

Eine andere Alternative zu Gareinsatz oder Thermomix ist der Dampfgarer. Er bringt deutlich weniger Funktionen mit sich, als der Thermomix. Doch er beruht auch auf automatischen Programmen. Du gibst du die Lebensmittel in den Einsatz und sie werden schonend nach Programm zubereitet. Der Nachteil: du hast ein weiteres Elektrogerät in der Küche stehen und musst mit einem höheren Preis als Investition rechnen. Dafür fällt der Garvorgang meist etwas kürzer aus. Kenntnisse im Dampfgaren oder Kochen sind nicht gefragt, da viele Vorgänge automatisch ablaufen. Die Speisen sind trotzdem komplett fertig. Beim Gareinsatz brauchst du dir weniger Gedanken um die Reinigung machen. Da es keine elektrischen Teile gibt, stellst du dein Einsatz in die Spülmaschine und räumst ihn anschließend in den Küchenschrank. Deine Arbeitsflächen bleiben frei.

Wichtige Kaufkriterien für einen Gareinsatz

Der Gareinsatz sollte natürlich zu einem deiner Töpfe passen. Entweder handelt es sich um ein Produkt aus der Modellreihe oder um einen universalen Einsatz mit der richtigen Größe. Diese muss mit den gewünschten Portionen harmonieren. Für die Auswahl nutzt du folgende Kaufkriterien:

KriteriumHinweise
Material
  • meistens aus Edelstahl
  • sehr robust und langlebig gebaut
  • flexible Modelle aus Silikon oder Kunststoff
Form
  • rund und mit Henkeln
  • sollte zum Kochtopf passen
  • verschiedene Durchmesser verfügbar
  • Größe gibt Fassungsvermögen an
  • an den Portionen orientieren
  • ca. 20 – 26 cm Durchmesser
Deckel
  • einfach den Topfdeckel verwenden
  • Komponenten sollten gut zu einander passen
Reinigung
  • einfach in der Spülmaschine
  • Edelstahl darf nicht rosten
  • Handwäsche möglich

Anleitung: Dampfgaren im Topf

Das Dampfgaren im Topf ist nicht schwer und kann für verschiedene Gerichte angewendet werden. Am besten orientierst du dich zu Beginn an einem bestimmten Gericht oder Rezept. Hier sind nämlich alle Zutaten mit ihren Mengen vorgegeben und auch die Garzeit ist hinterlegt. Nach den Vorbereitungen und dem Waschen der Zutaten machst du deinen Gareinsatz und den jeweiligen Kochtopf zurecht:

  • Der Topf muss vom Durchmesser so zum Gareinsatz passen, dass dieser auf dem Rand aufliegt. Es muss also noch Platz bis zum Topfboden bleiben. Auch ein Deckel ist für das Dampfgaren zwingend notwendig.
  • Schneide dein Gemüse oder Fleisch in etwas kleinere Stücke. So reduzierst du die Garzeit und profitierst von einem schnellen Ergebnis. Die meisten Garrezepte sind darauf bereits ausgelegt.
  • Fülle den Kochtopf zu etwa einem Drittel mit Wasser und stelle den Gareinsatz darüber. Nun bringst du alles zum Kochen und reduzierst die Temperatur, wenn der Wasserdampf nach oben steigt.
  • Prüfe, dass die Lebensmittel keinen direkten Kontakt mit dem Wasser haben. Notfalls schüttest du noch etwas Wasser ab. Viele Rezepte funktionieren aber trotzdem.
  • Lass den Deckel nun möglichst lange auf dem Gareinsatz liegen. Nur zur Kontrolle nimmst du ihn kurz ab, weil sonst zu viel Wasserdampf aufsteigen würde. So unterstützt du das schonende und energiesparende Kochen.
  • Stich mit einer Gabel die einzelnen Stücke an und prüfe, ob sie weich sind. Kartoffeln brauchen beispielsweise länger, als Paprika oder Möhren. Stimmt die Konsistenz, ist der Garvorgang beendet. Du schaltest das Kochfeld wieder aus.
  • Hebe den Gareinsatz an. Doch Vorsicht: manche Griffe haben sich aufgeheizt und sollten nur mit Topflappen angefasst werden. Die Lebensmittel tropfen am besten noch etwas ab und können dann serviert werden.

Die wichtigsten Hersteller – WMF, Tefal und Co.

Viele Hersteller haben einen Gareinsatz für ihre Topfserien entwickelt. Sie harmonieren nicht nur vom Design, sondern überzeugen auch mit einer guten Passform. Achte auf eine hochwertige Verarbeitung und lange Haltbarkeit. Zu den beliebtesten Marken gehören:

HerstellerBesonderheiten
WMF
  • Vitalis Gareinsatz
  • mit einem Gestell als Füßen
  • keine Henkel
  • verschiedene Größen verfügbar
  • aus hochwertigem Edelstahl
Tefal
  • innovativer Gareinsatz
  • als Blume gestaltet
  • mit flexiblem Rand
  • hohen Füßen und ein Henkel
  • großes Fassungsvermögen
Silit
  • Gareinsätze aus Edelstahl
  • für Topf oder Schnellkochtopf
  • Reinigung in der Spülmaschine
  • auch als Garsieb bezeichnet
  • Griffe heizen sich nicht mit auf

Tests und Kundenmeinungen

Viele Kunden entscheiden sich für eine gesunde Küche und somit für einen eigenen Gareinsatz. Ob es sich um ein festes Modell oder um ein Körbchen handelt, hängt von den persönlichen Vorlieben und vor allem dem Fassungsvermögen ab. Wichtig ist immer die Passform zum jeweiligen Topf. Ist der Rand falsch geformt, bleibt er nicht richtig hängen oder der Durchmesser passt nicht. Zudem solltest du ihn immer mit einem Deckel abschließen können. Stiftung Warentest hat noch keinen Bericht zu diesen Produkten veröffentlicht.

Häufig setzen Hersteller als auch Kunden auf Edelstahl. Zudem loben sie die vielseitige Anwendung. Wer den Einsatz für sich entdeckt hat, wird viele Gerichte kennenlernen und die Garzeit gut einschätzen können. Hier macht Übung definitiv den Meister. Die Modelle aus Silikon oder Kunststoff werden eher als Dampfkorb bezeichnet und sind für verschiedene Topfgrößen gedacht. Viele Kunden wollen eine einfache Reinigung genießen und die Modelle einfach in die Spülmaschine stellen. Nur teilweise gibt es hier Probleme mit Rost.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wie hängt man den Gareinsatz in den Thermomix?
  • Der Gareinsatz braucht nur von oben in den Thermomix gehangen werden.
  • Später hakst du den Spatel in der Öffnung ein und entnimmst den Gareinsatz, ohne dir die Hände zu verbrennen.
Wie Gareinsatz im Topf einhängen?
  • Der Gareinsatz brauchst nur über seine Griffe oder über den Rand eingehangen werden.
Wie viel Wasser mit Gareinsatz?
  • Befülle den Kochtopf etwa 1/3 mit Wasser.
  • Der Topfboden sollte mit Wasser bedeckt sein, aber der Gareinsatz sich noch darüber befinden.
Wofür ist der Gareinsatz geeignet?
  • Den Gareinsatz nutzt du für verschiedenes Gemüse, für Fleisch oder Fisch.
  • Er unterstützt das schonende und fettarme Garen und sorgt für den Erhalt von Nährstoffen und Vitaminen.

Wie du den Gareinsatz aus dem Thermomix entfernst, siehst du auch im folgenden Video:

Weiterführende Links

nach oben