Cookies

Cookie-Nutzung

Topfhandschuhe – schützen vor Verbrennungen

Topfhandschuhe schützen dich vor schweren Verbrennungen und sind ein wichtiger Helfer in der Küche. Alle heißen Pfannen, Bleche oder Töpfe können bedenkenlos berührt und angehoben werden. Dabei bestehen die Topfhandschuhe meist aus hitzebeständigem Stoff oder sind zusätzlich mit Silikon überzogen. Das trägt zur Rutschfestigkeit bei. Was es noch zu beachten gibt, erfährst du in unserem Ratgeber.
Besonderheiten
  • meist Universalgröße
  • mit Daumen
  • aus Stoff
  • hitzebeständig
  • rutschfest

Topfhandschuhe Test & Vergleich 2022

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Topfhandschuhe schützen dich vor Verbrennungen durch den Wasserdampf, heißes Kochgeschirr oder spritzendes Fett. Sie dürfen in keinem Haushalt fehlen und sollten in der beim Kochen und Backen bereitliegen.
  • Im Gegensatz zu den einfachen Topflappen schützen sie die ganze Hand inklusive Handgelenk. Der Daumen wird separiert, um besser greifen zu können. Meist handelt es sich um eine Universalgröße. Du wählst aber zwischen verschiedenen Designs und Farben.
  • Vom Material her bestehen die Topfhandschuhe auf Baumwolle oder Leinen. Zusätze aus Leder oder Silikon sorgen für mehr Griffigkeit und machen das Modell rutschfest. Wichtig ist natürlich die Hitzebeständigkeit, damit die Hände geschützt bleiben.

Topfhandschuhe als Set

Topfhandschuhe als Set
Besonderheiten
  • in Grau
  • Anti-Rutsch
  • hitzebeständig
  • mit Silikon
  • inkl. Topflappen
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit diesem Set bekommst du gleich zwei Topflappen und ein Paar Topfhandschuhe. Die Handflächen bestehen zu 100 % aus Silikon und sind damit thermoresistent bis 230 °C. Das Silikon ist außerdem BPA-frei und ermöglicht einen starken Griff. So rutscht dir nichts versehentlich aus den Händen. Der restliche Handschuh besteht aus gestepptem Baumwollfutter. Von innen sind sie angenehm weich und flauschig. Es handelt sich um eine Universalgröße mit den Maßen 18 x 33 cm. Dadurch ist genügend Platz und du kannst die Handschuhe leichter wieder an- und ausziehen. Bei Nichtgebrauch hängst du die Handschuhe an der Öse auf und hast sie in der Küche immer griffbereit. Natürlich dürfen die Modelle nach Bedarf gereinigt werden. Das gilt auch für die Topflappen.
Diese Handschuhe halten Hitze wirklich zuverlässig ab. Das geht zumindest aus den Kundenbewertungen hervor. Die kleineren Topflappen haben zwar auch Einschubtaschen, diese sind für Männerhände aber zu klein. Die Handschuhe hingegen passen mit ihrer Universalgröße gut. Der Stoff wirkt sehr robust und die Silikonschicht hält die Hitze zuverlässig fern. Zudem loben die Kunden das gute Preis-Leistungsverhältnis. Die Farben sind sehr schön und das Motiv wirkt modern. Beim Greifen von Töpfen behältst du auch das Gefühl in den Händen. Verunreinigungen auf dem Silikon lassen sich schnell mit etwas Spülwasser entfernen.

VorteileNachteile
  • hitzebeständig
  • einfache Handhabung
  • gutes Pries-Leistungsverhältnis
  • robuster Stoff
  • Silikon abwaschbar
  • Topflappen etwas klein

Topfhandschuhe mit Silikon

Topfhandschuhe mit Silikon
Besonderheiten
  • Baumwollfutter
  • hitzebeständig
  • Silikonbeschichtung
  • gesteppt
  • Grau / Weiß
15,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Topfhandschuhe bestehen aus einem sicheren und hitzebeständigen Material. Die Grifffläche ist mit 100 % Silikon überzogen. Dadurch sind die Handschuhe temperaturbeständig bis 230 °C. Heiße Bleche und Töpfe stellen also kein Problem dar. Das spezielle Muster auf dem Silikon verstärkt den Griff. Du brauchst dich nicht mehr sorgen, Schüsseln oder Geschirr fallen zu lassen. Hier rutscht dir nichts mehr aus den Händen. Zudem ist das Material einfach zu reinigen. Die Handschuhe können gewaschen werden und anschließend trocknest du sie auf der Innenseite. Das Silikon lässt sich bei leichter Verschmutzung abspülen. Die Handschuhe besitzen eine Universalgröße und passen selbst an größere Hände. Die Ösen sind zum Aufhängen geeignet.
In den Kundenmeinungen ist von einem guten Hitzeschutz die Rede. Die Handschuhe sehen ordentlich aus und besitzen ein modernes Design. Farblich passen sie also zu fast jeder Küche und können im Sichtbereich aufgehängt werden. Durch das Silikon rutscht dir nichts mehr aus den Händen. Zudem sorgt das gesteppte Material für ausreichend Isolierung. Preis und Qualität sind bei diesem Produkt in Ordnung. Viele Kunden sprechen eine klare Kaufempfehlung aus. Nur bei kleineren Damenhänden könnte die Universalgröße zu weit wirken.

VorteileNachteile
  • angemessener Preis
  • sehr gute Qualität
  • modernes Design
  • Silikon ist rutschfest
  • gestepptes Material schützt
  • für kleine Hände zu groß

Kinder Topfhandschuhe

Kinder Topfhandschuhe
Besonderheiten
  • Rot / Weiß
  • für Kinder
  • 2er Set
  • Wärmeisolierung
  • gesteppt
10,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Was die Großen können, wollen die Kleinen schon längst. Diese Topfhandschuhe sind speziell für Kinder geeignet, um Küche zu spielen und sich an den Erwachsenen zu orientieren. Sie sind aus hochwertigem Material hergestellt und besitzen einen guten Griff. Außerdem können sie leicht bei 30 °C gereinigt werden. Sie sind geruchsneutral und lassen sich bei kleinen Verunreinigungen direkt abwischen. Durch die leichte Versteppung wird die Wärmeisolierung erhöht. Das rot-weiße Karomuster spricht Kinder besonders gut an. Trotzdem sollten bei der Nutzung immer Erwachsene mit im Raum sein. Die Größe genügt für Kinderhände, ohne die Bewegung der Hand einzuschränken. Der Daumen bleibt nutzbar.
In den Augen der Kunden sind diese Topfhandschuhe mehr zum Spielen geeignet, als für einen echten Einsatz in der Küche. Die Größe passt den Kindern sehr gut und auch das Design sieht niedlich aus. Teilweise gibt es Mängel in der Qualität. So sind manche Handschuhe leicht schief vernäht. Durch das gesteppte Material bieten sie einen gewissen Hitzeschutz. Sie sollten aber nicht unbeaufsichtigt in der Küche zum Einsatz kommen. Kleine Kinderhände kommen sehr gut mit dem Schnitt und der Passform klar.

VorteileNachteile
  • zum Spielen geeignet
  • für Kinderhände
  • gestepptes Material
  • waschbar
  • niedliches Design
  • Mängel in der Qualität
  • teilweise schief vernäht

Lustige Topfhandschuhe als Katzenpfoten

Lustige Topfhandschuhe als Katzenpfoten
Besonderheiten
  • Katzenpfoten
  • Geschenk-Set
  • mit Öse
  • in Schwarz
  • bis 250 °C
15,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Wer hat Lust auf ein niedliches und ansprechendes Design? Diese Topfhandschuhe sind lustig und zaubern dir und deinen Gästen bei jeder Nutzung ein Lächeln auf die Lippen. Sie sind wie kleine Katzenpfoten gestaltet und eignen sich als Geschenk für Katzen-Fans. Das Material ist hitzebeständig bis 250 °C. Das spezielle Baumwollfutter ist außerdem hochwertig verarbeitet und komfortabel. So merkst du von der Hitze nicht. An jedem Handschuh gibt es einen Aufhänger. Außerdem sind die Katzenpfoten farblich abgesetzt. Dieses Modell verbindet Spaß und Funktionalität in der Küche. Die Reinigung kann in der Waschmaschine erfolgen. Stelle diese aber auf eine niedrige Temperatur und einen leichten Waschgang.
Die Kunden sind vom Design entzückt und finden die Katzenpfoten wirklich lustig. Das Material ist hitzebeständig und für den Einsatz in der Küche geeignet. Ein Nachteil gibt es aber: die Handschuhe besitzen keinen Daumen. Das erschwert das Greifen enorm. So könnten dir Töpfe und Bleche trotzdem von den Händen rutschen. Rein von der Optik sind die Modelle niedlich gestaltet und auch als Geschenk gut geeignet. Andere Kunden finden das Material sogar zu dünn und nutzen das Set nur zur Dekoration. Immerhin sind Ösen zum Aufhängen vorhanden.

VorteileNachteile
  • süßes Design
  • ideal für Katzenfreunde
  • als Geschenk geeignet
  • hitzebeständig
  • mit Aufhängösen
  • ohne Daumen
  • Material zu dünn

Wozu brauche ich Topfhandschuhe?

Topfhandschuhe dienen dem Schutz in der Küche. Sie bewahren dich vor schweren Verbrennungen und erleichtern dir die Handhabung von heißem Kochgeschirr oder Backblechen. Bei manchen Töpfen und Deckeln heizen sich die Griffe mit auf. Diese sollten nicht mit der bloßen Hand berührt werden. Auch der Wasserdampf beim Anheben des Topfdeckels kann für Verbrennungen sorgen. Mit einem Topfhandschuh bist du geschützt und sämtliche Hitzequellen stellen dann keine unmittelbare Gefahr mehr dar. Du nutzt Topfhandschuhe zum Beispiel beim:

  • Abgießen von Kochwasser
  • Anheben von Topfdeckeln
  • Herausziehen von Backblechen
  • Servieren in Pfanne und Topf
  • Abwehren von Fettspritzern

Für diese Zwecke sollten die Topfhandschuhe oder auch Kochhandschuhe hitzebeständig sein und aus einem robusten Material bestehen. Zudem solltest du sie leicht anziehen können und schnell zur Hand haben. Welche Formen sich am besten eignen und wie sich die Materialien unterscheiden, erklären wir dir in den folgenden Abschnitten noch etwas genauer.

Die Form: mit oder ohne Daumen

Die Form erinnert an einen normalen Handschuh. Bei genauerem Hinsehen gibt es einen wichtigen Unterschied. Manche Modelle sind ohne Daumen gefertigt und dienen als kompletter Überzug für die Hand. Die meisten Topfhandschuhe besitzen einen Daumen und orientieren sich an der Form eines Fäustlings. Andere sind als Fingerhandschuh angelegt, wo jeder Finger seinen eigenen Bereich bekommt. Ob Rechts- oder Linkshänder ist oftmals egal, da die Funktion bei beiden Typen gewährleistet werden kann. Welche Form die Handschuhe haben sollen, hängt vom persönlichen Empfinden ab.

Ohne Daumen

Die Modelle ohne Daumen sind meist als lustige Form gedacht, beispielsweise als Katzenpfoten. Sie überzeugen mehr mit dem Design, als mit der Funktionalität. Ohne einen beweglichen Daumen bist du beim Greifen eingeschränkt. Das heißt, du hast die Töpfe oder Bleche nicht fest im Griff und das Kochgeschirr könnte dir leichter abrutschen. Die Grifffestigkeit ist bei diesen Modellen nicht gegeben.

Mit Daumen

Die häufigsten Topfhandschuhe sind mit einem separaten Daumen gestaltet. So bleibt er beweglich und du hast das Kochgeschirr besser im Griff. Alle anderen Finger werden gemeinsam von dem schützenden Material umschlossen. Aus diesem Grund könnte der Handschuh etwas locker sitzen. Die Einschränkung beim Kochen ist aber nur minimal, weswegen diese Modelle zu den beliebtesten gehören.

Fingerhandschuhe

Feuerfeste Fingerhandschuhe sind eher im professionellen Bereich, als Grillhandschuhe oder in der Gastronomie zu finden. Hier werden alle Finger einzeln von einer Schutzschicht umschlossen. Dadurch bleibt dir das Gefühl in den Händen und Fingern erhalten. Du kannst sie uneingeschränkt nutzen. Zangen oder ähnliche Küchenutensilien bleiben mit den Handschuhen gängig. Dafür sind die Modelle etwas teurer. Zudem sollte das Bündchen länger gefertigt sein, um auch den Unterarm vor möglichen Verbrennungen zu schützen.

Das Material – muss hitzebeständig und rutschfest sein

Beim Material der Topfhandschuhe ist der Hitzeschutz ein wichtiger Aspekt. Die meisten Produkte bestehen aus einem dicken Baumwollstoff. Er ist zusätzlich gesteppt, um die Wärme besser abhalten zu können. Im Inneren sind sie dafür angenehm weich und können bei Verunreinigung problemlos in der Maschine gewaschen werden.

Daneben gibt es Topfhandschuhe aus Silikon oder mit einem Silikon-Besatz. Das Material bringt unter hohen Temperaturen viele Vorteile mit sich. Es schützt gegen Hitze und ist gleichzeitig griffig. Dein Kochgeschirr lässt sich viel besser greifen und rutscht dir nicht aus der Hand. So spielt auch die Größe des Handschuhs keine wichtige Rolle. Silikon passt sich gut an.

Vorteile BaumwolleVorteile Silikon
Günstig im PreisMaterial passt sich gut an
leicht zu pflegenist rutschfest
in der Maschine waschbarauch für hohe Temperaturen geeignet
bunte Designsmeist strukturierte Oberfläche
Tipp
Achte bei Materialmischungen genau darauf, wie die Handschuhe gepflegt werden und bis zu welcher Temperatur der Hitzeschutz gewährleistet ist.

Größen und Design – von lustig bis kindgerecht

Die Größe ist universell angegeben und soll auf jede Hand passen. Nur bei den Grillhandschuhen mit einzelnen Fingern funktioniert das nicht. Hier solltest du auf die Angaben zwischen S und XL achten. So passt die Größe später zur Länge deiner Finger. Die einfachen Topfhandschuhe sind für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Trotzdem fallen manche Modelle etwas größer und andere etwas kleiner aus. Fakt ist: der Handschuh darf nicht zu locker sitzen, da du sonst kein Gefühl beim Greifen hast. Zudem könnte er schneller verrutschen.

Es viele verschiedene Muster und Farben bei den Topfhandschuhen. Von geometrischen Formen bis hin zu Blumen oder Farbverläufen ist alles zu finden. Selbst die silikonierten Bereiche zeigen ein Muster und sind damit etwas griffiger. Drei besondere Kategorien sind bei den Kunden sehr beliebt:

Lustige Topfhandschuhe

Die lustigen Artikel besitzen einen entsprechenden Aufdruck oder ahmen eine bestimmte Form nach. So gibt es Handschuhe als Hundepfoten, Bärentatzen oder Katzenpfötchen. Achte nur darauf, dass die Funktionalität unter dem lustigen Design nicht leidet. Das ist bei manchen Modellen der Fall.

Topfhandschuhe Kinder

Die Topfhandschuhe für Kinder sind deutlich kleiner und passen sich den Kinderhänden besser an. Hier ist genau darauf zu achten, ob es sich nur um ein Spielzeug handelt oder ob wirklich ein Hitzeschutz gegeben ist. Manche Kinderhandschuhe sind nämlich nur für die Kinderküche geeignet und nicht resistent gegenüber hohen Temperaturen. Ein Blick in die Beschreibung des Herstellers hilft weiter. Wer seine Kinder in der Küche mithelfen lassen möchte, braucht auch einen entsprechenden Schutz.

Topfhandschuhe Weihnachten

Gerade zur Weihnachtszeit spielt die Dekoration eine wichtige Rolle. Hier dürfen Topfhandschuhe im Weihnachtslook nicht fehlen. Sie sind in den Farben Rot, Weiß und Grün gehalten. Außerdem zeigen sie Zuckerstangen, Glocken und ähnliche Symbole als Motiv. Die Auswahl an Designs ist wieder sehr groß. Dank der Öse lassen sich die Modelle aufhängen und dienen selbst als gelungene Weihnachtsdeko in der Küche.

Wichtige Kaufkriterien für Topfhandschuhe

Die Auswahl an hitzebeständigen Topfhandschuhen ist recht groß. Doch nicht alle Modelle zeugen von einer langen Haltbarkeit oder sind für den Einsatz an Backofen und Grill geeignet. Wichtig ist vielen Kunden eine gute Handhabung und auch das Design wird beurteilt. Achte bei einem Kauf auf die richtigen Materialien und eine hohe Wärmeisolation. So findest du ein Produkt, das deinen Anforderungen entspricht.

KriteriumHinweise
Eigenschaften
  • hitzebeständig
  • einfache Handhabung
  • griffig
  • robuste Verarbeitung
  • leicht zu reinigen
  • Schutz der Handgelenke
Material
  • häufig aus Baumwolle gefertigt
  • gesteppt und in vielen Designs
  • Silikon besonders hitzebeständig
  • Anti-Rutsch-Eigenschaften
  • hält Hitze bis 250 °C aus
  • künstliche Fasern nicht geeignet
Form
  • als Fingerhandschuhe mit viel Gefühl
  • mit extra Daumen zum besseren Griff
  • ohne Daumen zum einfachen Anziehen
  • Material sollte bis über Handgelenke reichen
Design
  • viele bunte Designs möglich
  • lustige Topfhandschuhe
  • Topfhandschuhe für Kinder

Die wichtigsten Anbieter – Ikea, DM, Depot

Die Topfhandschuhe bekommst du in fast jedem Geschäft oder vergleichst online die Preise und Funktionalität miteinander. Bei Ikea gibt es günstige Modelle mit einem einfachen oder einem sehr minimalistischen Design. Auch Drogeriemärkte, wie dm, führen in regelmäßigen Abständen Küchentextilien. Oder du schaust dich in den Dekogeschäften um. Wichtige Anbieter und Anlaufstellen sind also:

  • Ikea
  • dm
  • Depot
  • Tchibo
  • Aldi
  • Lidl

Was sagen die Kunden?

Viele Kunden achten bei der Auswahl nur auf das Design. Dabei sollte es ebenso um Material und Hitzebeständigkeit gehen. An einem Test von Stiftung Warentest oder ähnlichen Berichten kannst du dich nicht orientieren. Dafür gibt es einige Kundenmeinungen, die weiterhelfen. So dürfen die Modelle nicht zu eng sitzen, sondern kann der Daumen nicht richtig bewegt werden. Grundsätzlich bevorzugen die Kunden die Handschuhe mit einzelnem Daumen. Ohne Daumen ist die Beweglichkeit stark eingeschränkt. Da kann auch ein niedliches Design nicht weiterhelfen. Immerhin sollen die Handschuhe vor Verbrennungen schützen.

Wichtig
Achte auf den Auslauf am Handgelenk. Manche Handschuhe sind einfach zu kurz gehalten, sodass du dich am Handgelenk oder Unterarm noch verbrennen kannst, zum Beispiel beim Herausnehmen des Backblechs aus dem Ofen.

Viele Kunden sind mit dem Silikon-Besatz sehr zufrieden. Die Ofenhandschuhe fühlen sich innen angenehm weich an, sind dick gesteppt und halten durch die Silikonbeschichtung trotzdem die Wärme ab. Das Silikon sorgt für Rutschfestigkeit und gibt dir mehr Sicherheit beim Gebrauch. Das ist eindeutig in den Kundenmeinungen zu lesen. Sehr günstige Modelle können schlecht verarbeitet sein. Dann gehen die Nähte auf oder die Nähte sind gar schief. Unter einer solch mangelhaften Qualität leidet oft auch die Funktion.

Wie kann ich Topfhandschuhe reinigen?

Die Reinigung hängt wieder stark vom Material ab. Beim Tragen von Formen, Töpfen und Pfannen kommen die Handschuhe schnell mit dem Essen in Kontakt. Es bilden sich Flecke auf dem Stoff, die aus hygienischen Gründen schnell entfernt werden sollten. Am einfachsten funktioniert natürlich die Reinigung in der Waschmaschine. Doch nicht jeder Topfhandschuh hält die Maschinenwäsche aus. Lies genau das Etikett und schau dir das Material an. Manche Modelle brauchen einen schonenden Waschgang bei 30 Grad. Baumwolle hält problemlos bis zu 60 Grad aus. Bei Unsicherheit stelle lieber eine niedrige Temperatur und ein pflegeleichtes Programm ein. Zum Energiesparen gibst du ähnliche Textilien in die Maschine, die das gleiche Programm aushalten.

Ist nur die Silikonbeschichtung verschmutzt, spülst du den Ofenhandschuh unter fließendem Wasser etwas ab. Auch Spülmittel ist erlaubt. Komplett aus Silikon gefertigte Modelle gibst du in die Spülmaschine statt in die Waschmaschine. Im Zweifelsfall ist aber immer die Handwäsche erlaubt.

Wichtig
Bei Brandlöchern oder anderen Abnutzungserscheinungen sind die Handschuhe sofort auszutauschen. Sie beeinträchtigen die Hitzebeständigkeit und sorgen meist für Verbrennungen. Zu deiner eigenen Sicherheit solltest du nur intakte Modelle verwenden.

DIY: Topfhandschuhe häkeln

Gehäkelte Topfhandschuhe können ein echter Hingucker in deiner Küche sein. Allerdings bestimmen Wolle und Verarbeitung die Hitzebeständigkeit. Sind die Löcher beispielsweise zu groß gehäkelt oder die Wolle nur synthetisch, ist kein Hitzeschutz gegeben. Hier solltest du genau auf die Auswahl von Schnittmuster und Material achten. Am besten setzt du auf 100 % Baumwolle und überprüfst das Gewicht. Eine Anleitung sowie ein gelungenes Muster bekommst du in diesem Video gezeigt:

Eine andere Variante: Backhandschuhe selber nähen. Hier brauchst du nur einen richtig dicken Stoff und ein geeignetes Schnittmuster. Eine Versteppung kannst du auch selbst vornehmen. Eine passende Anleitung für Anfänger findest du in diesem Video:

Ist der Topflappen eine gute Alternative?

Der Topflappen ist schneller einsatzbereit und braucht nur um den Griff oder das Blech gelegt werden. Er besitzt meist eine beschichtete und hitzebeständige Oberfläche und einen weichen Bereich aus Baumwolle. Dafür rutscht der Topflappen schneller aus der Hand. Er sitzt nicht fest und schützt auch nicht das Handgelenk. Demnach ist er weniger effizient. Zeit für den richtigen Hitzeschutz solltest du in der Küche schon einplanen.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wo kann man Topfhandschuhe kaufen?
  • Die Artikel bekommst du in jeder Küchenabteilung, bei den Textilien oder sogar als Angebote in Discountern.
  • Wer nach Profi-Modellen sucht, kann sich auf dem Online-Marktplatz umschauen.
Gibt es Topfhandschuhe in verschiedenen Größen?
  • Nur die Fingerhandschuhe sind in verschiedenen Größen von S bis XL zu bekommen.
  • Die einfachen Topfhandschuhe besitzen eine Einheitsgröße und sind universell nutzbar.
Was kosten Topfhandschuhe?
  • Die günstigen Modelle beginnen unter 10 Euro.
  • Wer auf einen Materialmix setzt oder alle Finger gleichermaßen bewegen will, muss mit 20 Euro und mehr rechnen.

Weiterführende Links

nach oben